Online bezahlen

Arrampicata base vie lunghe

Kurse

Arrampicata base vie lunghe

Ab 200 €

3 HALBE TAGE UNTER DER WOCHE ODER 1 GANZES WOCHENENDE - SAMSTAGNACHMITTAG UND SONNTAG

Für jedes Alter

Nur mit Reservierung, min 3 Teilnehmer

Körperlicher Engagement

KÖRPERLICHER ENGAGEMENT

Technisches Engagement

TECHNISCHES ENGAGEMENT

Landschaft

LANDSCHAFT

Dauer

DAUER

ARRAMPICATA BASE VIE LUNGHE

Einführungskurs zum Klettern von Mehrseillängenrouten im Sarcatal

Wir haben das Glück, an einem der schönsten Orte zum Klettern zu leben!
In Arco, im Sarcatal, im Ledrotal und am Westufer des Gardasees gibt es unzählige Routen für jeden Geschmack: lange und kurze, sportliche oder klassische.
Es reicht, den Kletterführer aufzuschlagen, und sich die passende Strecke herauszusuchen.

In diesem Modul wollen wir unsere Leidenschaft für das Klettern am Fels vermitteln und legen dafür die Grundlagen.
Der Kurs wendet sich an diejenigen, die bereits an Felsen klettern und versuchen wollen, über den Standplatz am Ende einer Seillänge hinauszugehen und sich an die faszinierenden Wände oberhalb der Baumspitzen zu wagen. Dazu müssen wir anspruchsvollen Techniken für den Anstieg in Mehrseillängenrouten, das Einrichten eines Standplatzes und das Abseilen beherrschen, um für die legendären Routen der Dolomiten gewappnet zu sein.

 

Preis:

1 Person 450€
2 Personen 300€
3 Personen 250€
4 Personen 200€

Individuelle Angebote für größere Gruppen oder CAI / SAT-Gruppen

corsi
AKTIVITÄTSDETAILS

  • Sicherungsknoten und Spezialknoten
  • Die meistempfohlenen Bremsen für die Sicherheit und ihre Varianten
  • Die Ausrüstung für den Anstieg am Seil
  • Risikomanagement bei der Annäherung, auf der Strecke und bei der Rückkehr (ein Nullrisiko gibt es nicht)
  • Wie man einen Standplatz von nicht verbundenen Punkten ausführt (grundlegende Konzepte)
  • Organisation des Standplatzes und Ausrüstung
  • Nachsteigen des/der Partner(s) am Standplatz
  • Wie man eine neue Seillänge beginnt
  • Das Doppelseil

  • Persönliche Kletterausrüstung (wird vom Bergführer kontrolliert)
  • Sportliche Kleidung (der Jahreszeit entsprechend)
  • Zustiegs- oder Trekkingschuhe
  • Daunenjacke (in der Zwischensaison)
  • Snacks und Getränke (warme Getränke in der Zwischensaison - mindestens 1,5 Liter pro Person im Sommer)

  • Die technische Ausrüstung, die euch fehlt, wird vom Bergführer bereitgestellt (Tube, Reepschnüre, Expressschlingen, Karabiner usw.)
  • Schuhe, Gurt, Helm, Magnesium
  • IVBV-Bergführer
  • Haftpflichtversicherung

Die wichtigste Voraussetzung ist der Wille, sich zu engagieren und sich einzubringen. Wie gesagt, musst die nicht als Vorsteiger klettern können. Natürlich ist es besser, ein Mindestniveau von 5a/b zu haben, um schöne Routen zu wählen. Die Routen, die wir klettern werden, liegen ein paar Grade unter eurem Limit am Felsen.

Am ersten Tag findet der Kurs am Klettergarten statt.
Am zweiten Tag starten wir am Klettergarten und wählen dann Routen von 2 oder 3 Längen

  • Zwischensaison: Sarcatal, mit Basis in Arco
  • Sommerperiode: Ledrotal oder Daonetal

Nach dem Kurs wirst du die Vorgehensweisen bei der Begehung einer gut gesicherten Mehrseillängenroute kennen und kannst die vorhandenen Sicherungen beurteilen.

Du lernst, wie wichtig die Kommunikation am Seil ist, insbesondere wenn man dem Partner am Standplatz nachsteigt, und kennst die Checkliste für die Sicherheitskette.

Allerdings ist niemand gezwungen, als Erster zu klettern. Hauptziel ist es, sich an einer Wand orientieren zu können. Wer sich den Vorstieg nicht zutraut, klettert als Zweiter, um den Vorsteiger abzusichern.

WIE BUCHE ICH MEINE TOUR

Die Reservierung muss mittels telefonischer Vereinbarung

  • Rufen Sie die +393477847082 (auch WHATSAPP)
  • Post: info@trentinoclimb.com
  • direkt im Büro in PIEVE DI LEDRO über Nuova n ° 7 Ledrosee.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit mit dem Büro, in dem Sie den Betrag auf unser Bankkonto überweisen müssen
C/C Mirko Corn Cassa Rurale Trento
IT 38 S 08304 01810 000010081269
Swift: CCRTIT2T76A

Bestimmend:

  • die gewählte Aktivität, vor- und nachname des Gruppenleiters
  • Vorname, Nachname, Gewicht und Größe für jeden Teilnehmer, notwendig für die technische Ausstattung
  • durch Zusendung des Zahlungseingangs

Verwandte Aktivitäten